1955

  • Geboren in Tangerhütte (Sachsen-Anhalt)

 

1974

  • Abitur an der Helene-Lange-Schule, Gymnasium, Frankfurt am Main

 

1974 - 1979

  • Studium des Lehramts an Grund-, Haupt- und Realschulen (Musik/Deutsch), Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main

 

1975 - 1981

  • Lehraufträge als Gitarrenlehrerin (Jugendmusikschule/Volkshochschule), Frankfurt am Main

 

 1979

  • Erste Staatsprüfung, Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main

 

1983

  • Zweite Staatsprüfung, Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main

 

Seit 1983

  • Lehrerin im Hessischen Schuldienst (Musik/Deutsch)

 

1994 - 1997

  • Ausbildung zur Integrativen Musiktherapeutin an der Europäischen Akademie für psychosoziale Gesundheit (EAG/FPI)
  • Aufbaustudium Sonderpädagogik (Schwerhörigen-/Lernbehindertenpädagogik), PH Heidelberg

 

9/1996

  • Auslandspraktikum an der Montreal Oral School for the Deaf, Montreal/Canada

 

1997 - 2007

  • Förderzentrum für Hörgeschädigte, Johannes-Vatter-Schule, Friedberg/Hs.

 

2001 - 2002

  • Ergänzungsstudium „Empirische Musikpädagogik“ am Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik, Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main

 

2002

  • Ergänzungsprüfung als Voraussetzung für die Zulassung zur Promotion (Magisterzwischenprüfung)

 

2003 - 2006

  • Durchführung der empirischen Studie: „Musikalische Förderung hörgeschädigter Kinder“,

 

Seit 2007

  • Lehrerin an der Paul-Hindemith-Schule (IGS), Frankfurt am Main
  • Leitung der Gitarren-AG 5/6
  • Diverse Musik-Video- und Musik-Theater-Projekte

 

2013

  • Promotion